Neubau Turm Opale

Neubau Turm Opale

Lausanne

Scroll

Neubau Turm Opale

Lausanne

Nachhaltigkeit kann auch 62 Meter hoch sein. Mit dem Label DGNB wurden internationale Standards zu den Themen Ökologie, Ökonomie sowie soziokulturelle und technische Aspekte umgesetzt.

Werkliste

In der Werkliste finden Sie eine grössere Sammlung unserer Referenzen.

Projektübersicht
Planung und Ausführung
2020
Bauherrschaft
CFF Immobilier SA, Lausanne
Architekt
HRS Real Estate SA, Genève
Generalplanung
Lacaton & Vassal Architectes, Montreuil FR
Baukosten / ‑volumen
Unsere Leistungen
Ansprechpersonen
Unsere Projekte
https://gae.ch/
Energie
Tageslicht
sommerlicher Wärmeschutz
Überhitzung
Behaglichkeit
Thermische Simulationen
Energielabel
Akustik
Raumakustik
Bauakustik
Nachhaltigkeit
DGNB
Ökobilanzierung
Bauökologie
Nachhaltigkeitslabel
Download
SIGA Opale Chane Bourg Geneva Fentrim 1500x2520
Gartenmann Engineering wurde von SBB Immobilien beauftragt beim nachhaltigen Bauen nach dem DGNB-Standard zu unterstützen.

Dieses Bauprojekt im Rahmen der Neustrukturierung eines Viertels der Gemeinde Chêne-Bourg umfasst nicht weniger als 20 Geschosse. Neben seinen Dimensionen mit einer Höhe von 62 Metern zeichnet sich der Turm insbesondere durch eine stark auf sein Umfeld abgestimmte bioklimatische Architektur aus.

Der nach dem Minergie®-Standard und gemäss dem DGNB Gold-Status erbaute Tour Opale nutzt dank bioklimatischer Systeme passive Solarerträge und ist mit einem Wärmerückgewinnungssystem ausgestattet, das mit Abluft aus den Wohnungen gespeist wird. Der Hochhausturm ist darüber hinaus an ein Fernwärmenetz angeschlossen (50 % erneuerbare Energien).

DMK HRS OPALE 20
DMK HRS OPALE 15
HM Opale 13
CM 5 2020 Tour Opale 7 copie 1024x681
HM Opale 105