Umbau/Anbau Ahornpark, Bätterkinden
Umbau/​Anbau Ahornpark, Bätterkinden
Bern
Scroll

Umbau/​Anbau Ahornpark, Bätterkinden

Bern

Die Überbauung besteht aus insgesamt sieben Mehrfamilienhäuser. Die Gebäude sind über eine gemeinschaftlich genutzte unterirdische Einstellhalle mit ca. 100 Parkplätzen miteinander verbunden, deren Zu- und Ausfahrt an der Ostseite über den Lindenweg erfolgt. Die Mehrfamilienhäuser bestehen aus zwei Regelgeschossen und einem Attikageschoss. Drei Mehrfamilienhäuser werden direkt vom Alterszentrum betrieben, das nebst 40 Pflegeplätzen insgesamt 49 Alterswohnungen beinhaltet. In den verbliebenen fünf Mehrfamilienhäusern sind ca. 42 Mietwohnungen vorgesehen. Im Untergeschoss befinden sich nebst den Abstellplätzen für Fahrzeuge Kellerräume, verschiedene Technikräume und die Aufgänge zu den Wohnungen. Im Erdgeschoss befinden sich neben den Wohnungen auch die Eingänge zu den Treppenhäusern.

Werkliste

In der Werkliste finden Sie eine grössere Sammlung unserer Referenzen.

Projektübersicht
Planung und Ausführung
2018 – 2020
Bauherrschaft
Senevita AG, Visana AG, Familie Hug-Hubler
Generalplaner
Halter AG, Bern
Architekten
Rykart Architekten AG
Baukosten / ‑volumen
Unsere Leistungen
Ansprechpersonen
Unsere Projekte
https://gae.ch/
Brandschutzplanung
Projektbeteiligte
Download