Umbau Instandsetzung Mittelstrasse 43
Umbau Instandsetzung Mittelstrasse 43
Bern
Scroll

Umbau Instandsetzung Mittelstrasse 43

Bern

Die Liegenschaft an der Mittelstrasse 43 in Bern gehörte den SBB und war 1903 im Auftrag der neu gegründeten Schweizer Bundesbahnen als Verwaltungsgebäude errichtet worden. Der Kanton Bern hat den freistehenden Sandsteinbau von den SBB erworben. Das von der Denkmalpflege als schützenswert eingestufte Gebäude wurde saniert und für die neue Nutzung durch die Universität Bern umgebaut. Realisiert worden ist ein polyvalentes Institutsgebäude, ergänzt mit einem neuen Anbau im Innenhof für eine fachbereichsübergreifende Freihandbibliothek. Das bestehende Gebäude wurde nach Minergie-ECO, der Anbau im Innenhof nach Minergie-P-ECO zertifiziert.

Werkliste

In der Werkliste finden Sie eine grössere Sammlung unserer Referenzen.

Projektübersicht
Planung und Ausführung
2013 – 2018
Bauherrschaft
Amt für Grundstücke und Gebäude des Kantons Bern
Architekten
alb architektengemeinschaft ag, Bern
Baukosten / ‑volumen
Unsere Leistungen
Ansprechpersonen
Unsere Projekte
https://gae.ch/
Thermische Simulationen
Minergie-P
Raumakustik
Schallschutznachweise
Minergie-ECO
Schadstoffe
Projektbeteiligte
Portrait Attila Gygax
Attila Gygax
Standort Luzern
T +41 41 541 04 01
E a.gygax@gae.ch
Zum Profil
Portrait Clemens Kuhn-Rahloff
Clemens Kuhn-Rahloff
Standort Zürich,
Standort Bern
T +41 44 545 15 35
E c.kuhn-rahloff@gae.ch
Zum Profil
Portrait Patrick Hertig-Siegenthaler
Patrick Hertig-Siegenthaler
Standort Bern
T +41 31 533 06 15
E p.hertig@gae.ch
Zum Profil
Download