Umbau / Anbau Swiss Chocolate Hotel by Fassbind
Umbau / Anbau Swiss Chocolate Hotel by Fassbind
Zürich
Scroll

Umbau / Anbau Swiss Chocolate Hotel by Fassbind

Zürich

Anfang der 1950er Jahre erfüllte sich der Zürcher Architekt Giovanni Zamboni einen langgehegten Traum und baute ein Hotel mit Theater im Herzen Zürichs. Die trapezförmige Liegenschaft oberhalb des Centrals wurde 1951 eröffnet. Das heute denkmalgeschützte Gebäude wurde im Jahr 2000 von der Architektin Pia Schmid umgebaut und mit einem Glasanbau erweitert, der an einen Logenplatz erinnert, mit Ausblick auf das Verkehrs- und Alltagsleben von Zürich. Nach dem Besitzerwechsel musste das Hotel modernisiert und auf die neusten Energie- und Brandschutzstandards angepasst werden. Die Innenarchitektur, welche die Schweizer Schokoladenwelt inszeniert, wurde vom renommierten Pariser Büro Studio MHNA entwickelt und von der Ghisleni Partner AG umgesetzt. Das neue Swiss Chocolate Hotel empfängt seit Anfang August 2021 seine Gäste an der Zähringerstrasse in Zürich.

Werkliste

In der Werkliste finden Sie eine grössere Sammlung unserer Referenzen.

Projektübersicht
Planung und Ausführung
2021-fertiggestellt
Architekt
Studio MHNA
Bauherrschaft
RV Hotel Management AG
Baukosten / ‑volumen
Unsere Leistungen
Ansprechpersonen
Unsere Projekte
https://gae.ch/
Brandschutz
Download